Startseite
  Über...
  Archiv
  Photos
  Videos
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/dubliner

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bericht vom Frühstückstisch

Moin zusammen!

Gerade das erste mal in Dublin ausgeschlafen, sehr angenehm :-) Werde das gleich mit Baked Beans auf Toast zum Frühstück feiern (noch mampfe ich mein Müsli, wen's interessiert :-) ).

Gestern war ich wie angekündigt beim "Freitag der 13. Spezial" des National Leprechaun Museums. Ziiiiemlich lustig! :-) Waren eine kleine Gruppe (13 Leute, wie wir zum Schluss feststellten...), die von einem gut gelaunten Iren durch ein fast dunkles Museum führte und uns von den diversen Aberglauben der Iren erzählte. Unter anderem habe ich mal wieder einige Bräuche erfahren, die von der Kirche dreist abgekupfert wurden. Die Iren hatten so zum Beispiel Angst vor einem "Monster", das neugeborene Jungen tötete. Um dem vorzubeugen, wurde kleine Jungen bis zu ihrem dritten Lebensjahr als Mädchen verkleidet, um das Monster auszutricksen. Warum wohl werden in der christlichen Welt Mädchen UND Jungen in TaufKLEIDER gesteckt...

Desweiteren war es wirklich faszinierend, wie krass abergläubisch manche Leute tatsächlich sind. Zwei der Mädels aus unserer Gruppe haben sich partout geweigert, in einen Spiegel schauend "Bloody Mary, Bloody Mary, Bloody Mary" zu sagen, da sie Angst vor dem dann potenziell erscheinenden Geist hatten.
Später wollten sie dann auch keinen Spiegel zerschlagen (ich dachte immer, Scherben bringen Glück..? Aber zerbrochene Spiegel stehen wohl für bad luck). Und das sogar, obwohl ihnen unser Tourguide als Werkzeug für die Spiegeldemolierung Hufeisen als Glücks-Ausgleich anbot :-D

Abends gings dann zu einer Party der Website, die Bed'n'Breakfast-Unterkünfte vermittelt (über die auch ich an meine Unterkunft gekommen bin. War mit meiner Gastgeberin da - zwei Bierchen getrunken und weiter in die Stadt. Rachel hat mir kurz ihre drei Lieblingspubs gezeigt - im letzteren gab's dann stilecht ein Guinness. Yummy. Und die Dubliner Bars sind echt saugemütlich. Und sauvoll :-D

Danach wollte ich eigentlich noch clubben gehen - nachdem ich die Location gefunden hatte, durfte ich mich dann allerdings belehren lassen, dass die nur samstags auf haben. Grumpf. Auf der Website stand auch was von diesem Freitag... Naja, wird heute abend nachgeholt.

Wenn ich nun irgendwann mit meinem Frühstück fertig bin, muss noch Wäsche gewaschen werden - und dann geht der Kulturteil los. Museen gucken, Photos von der Stadt machen etc. Will mich von Dublin audio guide podcasts leiten lassen. Ziemlich coole Idee. Mp3 runterladen, auf'n iPod laden, zuhören/ sich leiten lassen. Bin gespannt!

Das Wetter ist weiterhin gut, auch wenn's gestern deutlich kälter geworden ist - mal schauen, wie's heute wird.

Soweit mal wieder - bis balde!
14.1.12 13:05
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bell (16.1.12 13:30)
Hach, bin begeistert von Deinem "Leprechaun-Event", das wär was für mich gewesen!!
Mach mal Bilder von Deiner Unterkunft!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung